Rezepte

In unserem Rezepte Blog findet ihr viele aufregende Kreationen, die sich mit Chaya Gin völlig einfach zubereiten lassen.

Chaya Gin Birne Ingwer


Unser Rezept für den Herbst!

Die Blätter fallen, die Tage werden kürzer. Mit dieser Kreation startet ihr perfekt in das bunte Herbsttreiben!

Zutaten (pro Glas)

  • 4 cl Chaya Gin
  • halbe Birne
  • 1/2 cm Ingwer
  • Saft einer halben Zitrone
  • Soda
  • Zucker
  • Eiswürfel


So einfach funktioniert´s

Zubereitung

Die Birne halbieren und ein schönes dünne Scheibe zur späteren Dekoration abschneiden. Den Rest der Birne und den geschälten Ingwer klein Würfeln und gemeinsam mit etwas Zucker in einem Topf kurz aufkochen. Danach in einen Standmixer geben und gut durchmixen. Abkühlen nochmals kurz mixen.
Das Püree gemeinsam mit dem Gin, dem Zitronensaft und einigen Eiswürfeln in einen Shaker geben und gut durchschütteln. Danach durch ein Sieb in ein Glas geben, mit Soda aufgießen und der Birnenscheibe garnieren.

Unsere Herbstkreation wird euch wahrlich überzeugen. Der Geschmack saftiger Birnen und dem leicht scharfen Ingwer harmoniert perfekt mit Chaya Gin! Cheers!


Chaya Gin Basilikum


Unser Rezept des Monats August!

Der Sommer ist noch nicht zu ende! Mit dem Chaya Gin Basilikum schmeckst du den Sommer in volle Zügen!

Zutaten (pro Glas)

  • 4 cl Chaya Gin
  • 2 cl Zuckersirup
  • Saft einer halben Zitrone
  • halber Bund Basilikum
  • Tonic Water (Lobsters)
  • Eiswürfel


So einfach funktioniert´s

Zubereitung

Alle Zutaten in einen Standmixer geben und gut durchmixen. Danach in ein dekoratives Glas mit reichlich Eiswürfel eingießen. Mit Zitronenzesten und Basilikumblätter dekorieren und mit Lobsters Tonic Water aufgießen! Voilá

Wir waren von dieser Geschmacksexplosion selbst überrascht und konnten kaum glauben wie perfekt die Komponenten Gin, Basilikum und Zitrone harmonieren! Enjoy!


Chaya Gin Pink Grapefruit


Unser Rezept des Monats Juli!

Der Sommer ist angekommen! Mit dem Chaya Gin Grapefruit holst du dir das perfekte Summerfeeling nach Hause!

Zutaten

  • 4 cl Chaya Gin
  • Grapefruit Tonic Water (Fentimans)
  • Grapefruitscheibe 
  • Rosmarinzweig
  • Eiswürfel


So einfach funktioniert´s

Zubereitung

Ein dekoratives Weinglas mit Eiswürfel füllen. 4 cl Chaya Gin hinzugeben. Nun bis zur Hälfte mit Fentimans Pink Grapefruit Tonic Water aufgießen. Eine geviertelte Scheibe Grapfruit und einen Zweig Rosmarin für die perfekte Abrundung hinzufügen.

Mit diesem Drink, der garantiert jedem schmeckt, macht ihr den Sommer 2020 zum wahren Gin-Erlebnis. Enjoy!


Chaya Gin Strawberry


Unser Rezept des Monats Mai!

Der ultimative Frischekick und das Highlight der Cocktailsaison. Mit diesem Drink rockst du jede Party!
Chaya Gin Strawberry, unser Rezept des Monats Mai.

Zutaten

  • 4 cl Chaya Gin
  • 1 Hand voll frische Erdbeeren
  • Zitronenzeste 
  • Minze
  • Tonic Water (Lobsters Lemon Mint)
  • Eiswürfel


So funktioniert´s

Zubereitung

Die frischen Erdbeeren waschen und zusammen mit einigen Eiswürfeln in einem Standmixer mixen. Reichlich Eiswürfel in ein schönes Longdrinkglas geben und 4 cl Chaya Gin hinzufügen. Mit dem Erdbeerslush zu Hälfte auffüllen und anschließend mit Tonic Water (bevorzugt Lobsters Lemon Mint) aufgießen. Mit Minze, einer Erdbeere und einem dezenten Stück Zitronenzeste dekorieren.

Mit diesem Cocktail, der garantiert jedem schmeckt, holt ihr euch den puren Sommer in euer zu Hause.  Enjoy!

Gin Coffee

Ein spezielles Geschmackserlebnis für Mutige!

Cold brew Coffee aus dem Hause Gemelli veredelt mit Chaya Gin und hochqualitativen Tonic Water. Sieht aus wie Eistee, schmeckt wie Coffee.

Zutaten

  • 4 cl Chaya Gin
  • 2 cl Cold Brew Coffee 

      (100g gemahlenen Kaffe, 1l Wasser)

  • Zitronenzeste 
  • Tonic Water


So funktioniert´s

Cold Brew Coffee

Um einen kaltgebrühten Kaffe zuzubereiten, nehmt ihr 100g gemahlenen Kaffe und gebt ihn in kaltes Wasser. Gut durchrühren und für 12 Stunden ab in den Kühlschrank. Danach den extrahierten Kaffee durch einen gewöhnlichen Kaffeefilter filtern.
 
Zubereitung
Reichlich Eis in ein passendes Glas geben. 4 cl Chaya Gin eingießen und 2 cl Cold Brew Coffee hinzufügen. Mit Tonic Water auffüllen und mit einer Zitronenzeste dekorieren. 

Chaya Gin Classic

The perfect serve!

Chaya Gin Classic, so ursprünglich wie wir unseren Gin lieben. Simply Chaya, mit hochwertigem Tonic Water und dem Hauch einer frischen Orangenzeste.

Zutaten

  • 4 cl Chaya Gin
  • Orangenzeste 
  • Tonic Water


So funktioniert´s

Zubereitung

Simply Chaya. So simpel es klingt funktioniert es auch. Eiswürfel in ei dekoratives Glas geben. 4 cl Chaya Gin eingießen und mit Tonic Water auffüllen. Umrühren und mit einer feinen Orangenzeste zieren. Neben einer Orangenzeste passen auch Kardamomsamen, eine Birnen- oder Ingwerscheibe und eine Zimtstange hervorragend zu unserem Gin.

Tipp: Die Orangenzeste leicht knicken damit die ätherischen Düfte besser zur Geltung kommen. Für zusätzliches Aroma den Glasrand mit der Orangenschale einreiben.

Chaya Gin Fizz

Unsere Gin Fizz Special Edition!


Der erfrischende Klassiker Gin Fizz zählt zu den geschüttelten Sours und hat eine fein bittere Note. Das über ein Jahrhundert alte Rezept zählt zu den „Unforgettables“ in der Cocktailszene und somit zu den legendärsten Getränken der Welt. Wir haben diesen Klassiker mit einem kleinen aber feinen Unterschied „upgegradet“ und auf ein neues Level gehoben.


Zutaten

  • 6 cl Chaya Gin
  • 2,5 cl Zuckersirup (1:1)
  • 2,5 cl Zitronensaft
  • 1 Eiweiß (frisch getrennt vom Qualitäts-Ei)
  • Soda

So funktioniert´s

Zitronensaft pressen
Tipp:
Ein großes Geheimnis ist, den Zitronensaft nicht frisch auspressen, sondern nach dem Auspressen rund 4 bis 12 Stunden kühl zu lagern. Mit solch kleinen Details servierst du keinen guten, sondern einen ausgezeichneten Gin Fizz. Verzichte auf fertigen Zitronensaft aus der Flasche, frisch ist einfach frischer.

Shaken
Die Geheimzutat beim Shaken ist das Eiweiß, welches wir roh und unbehandelt in den Shaker geben. Ihr werdet sehen, dieser kleine Detail wird euren Gin auf ein neues Level heben. Achtet beim Ei unbedingt auf die frische und Qualität. 

Achtung! Den Gin, das Sirup und den Saft unbedingt vor dem Eiweiß in den Shaker geben, ansonsten kann es passieren dass das Eiweiß mit dem Alkohol denaturiert und womöglich ausflockt.

Sind alle Zutaten (ausgenommen Eis und Soda) im Shaker wird einmal rund 12 Sekunden kräftig geschüttelt. Anschließend Eis hinzufügen und nochmals gut 12 Sekunden kräftig schütteln.

Abseihen und mit Soda auffüllen
Anschließend in ein passendes Longdrinkglas auf Eis abseihen. Danach den Cocktail mit Soda auffüllen und „on top“ mit einem dezenten Stück Zitronenzeste dekorieren.

Genießen
Ihr werdet sofort erkennen, dass sich das geschlagene Eiweiß im oberen Viertel des Glases absetzt und für ein optisches als auch geschmackliches Highlight sorgt. Mit dem Chaya Gin Fizz (Special Edition) werdet ihr eure Gäste verzaubern und auch für den nächsten Gin-Abend wieder für euch gewinnen.